logo site

PRIVATSPHĂ„RE UND PERSONENBEZOGENE DATEN

Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Fundraising ohne Online-Tracking und Marketing-Tools funktioniert, die in Ihre Privatsphäre eindringen. Deshalb werden wir auf dieser Seite ausführlich erklären, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wer sie sieht und wie wir sie verarbeiten.

DOKUMENTE

Statuten der Stiftung
Legt Ihre Rechte und unsere Pflichten im Zusammenhang mit einer Schenkung fest. Und sie legt fest, für welche Zwecke wir die Mittel verwenden können.
Bedingungen fĂĽr die Verarbeitung personenbezogener Daten
Ein Rechtsdokument, in dem beschrieben wird, wie wir die Datenschutzgrundsätze der Europäischen Union und die GDPR-Richtlinien einhalten.
Problemberichte
Teilen Sie uns mit, wenn Sie eine Schwachstelle in unserem System zum Schutz der Privatsphäre und der Daten vermuten.

COOKIES

Cookies sind Hilfsdateien, die im Speicher Ihres Browsers abgelegt werden, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website zu ermöglichen. Einige Arten von Cookies sind sehr aggressiv und können Sie über verschiedene Websites hinweg verfolgen. Andere sind harmlos und sorgen lediglich dafür, dass die Website korrekt geladen wird oder dass eine Funktion vorhanden ist, für die der Server mit dem Browser zusammenarbeiten muss.

‍

Wir verwenden Cookies auf unseren Websites nur fĂĽr das grundlegende Funktionieren der Website. Diese Tools fallen nicht unter die Zustimmungspflicht nach der Datenschutz-Grundverordnung. Sie fallen in die Kategorie der sogenannten Streng notwendige Cookies.

‍

Diese Cookies sind für das Surfen auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen erforderlich, z. B. für den Zugriff auf sichere Bereiche der Website. Ein Beispiel für ein unbedingt notwendiges Cookie ist ein Cookie, das es Webshops ermöglicht, Artikel in Ihrem Warenkorb zu speichern, während Sie online einkaufen. Bei diesen Cookies handelt es sich im Allgemeinen um Sitzungscookies der ersten Partei. Obwohl für diese Cookies keine Zustimmung erforderlich ist, sollte dem Nutzer erklärt werden, wozu sie dienen und warum sie notwendig sind.

Quelle: https://gdpr.eu/cookies/

‍

Plausible

Wir verwenden Plausible, um unseren Traffic zu verfolgen. Im Gegensatz zu Google Analytics verwendet Plausible keine invasiven Tracking-Methoden, das Unternehmen kommt aus Europa, und von allen verfĂĽgbaren Traffic-Tracking-Tools ist Plausible die beste Kombination aus Datenschutz, Genauigkeit und technischem Design. Wir zahlen fĂĽr diesen Dienst aus dem Budget des Fonds.

‍

Google API

Für einige Funktionen nutzen wir Google Cloud, wo der Code gespeichert ist, für die Zahlungsabwicklung und andere grundlegende Funktionen. Dies ist ein kostenpflichtiger Hosting-Dienst, der für das Funktionieren unserer Website unerlässlich ist.

‍

Amazon CloudFront

Für einige Funktionen nutzen wir CloudFront, wo der Code gespeichert ist, für die Zahlungsabwicklung und andere grundlegende Funktionen. Dies ist ein kostenpflichtiger Hosting-Service, der für das Funktionieren unserer Website unerlässlich ist. Bei dieser Speicherung werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

‍

JQuery

Kleinere Funktionen (die nicht mit Ihren personenbezogenen Daten verknĂĽpft sind) verwenden JavaScript. JQuery ist der Dienst, in dem diese Funktionen gespeichert sind, und unsere Website muss gelegentlich einen Teil des Codes herunterladen.

‍

JSDelivr

Kleine Funktionen (die nicht mit Ihren persönlichen Daten verknüpft sind) verwenden JavaScript. JSDelivr ist ein Dienst, in dem diese Funktionen gespeichert sind, und unsere Website muss gelegentlich ein Stück Code herunterladen.

‍

Google Static (Google Fonts)

Für die Grafiken unserer Website müssen wir eine von Google bereitgestellte Schriftbibliothek verwenden. Dabei handelt es sich um ein Tool, das die Schriftart, die unsere Website verwendet, für eine gewisse Zeit in Ihren Browser herunterlädt, damit Sie eine optisch ansprechende Website erhalten.

‍

Warum nutzen Sie nicht Ihre eigenen Server?

Ja, es stimmt, dass wir mit unseren eigenen Servern nicht die Dienste von Cloud-Plattformen in Anspruch nehmen müssten, aber die mit dem Betrieb und der Wartung dieser Server verbundenen Kosten wären erheblich höher, und wir hielten das angesichts des minimalen Budgets, das wir für den Betrieb bereitstellen, nicht für vertretbar.

‍

Wäre es nicht besser, Google Fonts nicht zu verwenden?

Ja, von allen Tools, die wir verwenden, dient Google Fonts ausschließlich der Ästhetik, und es ist für uns sehr einfach, unseren Kampagnen jedes Mal ein etwas anderes Aussehen zu geben. Aus Sicht der Datenschutzgrundverordnung hat Google Fonts Zugriff auf die IP-Adresse, und diese gilt als personenbezogene Daten. Die Alternative wäre gewesen, die Schriften lokal auf unseren Websites zu installieren, und wir haben uns entschieden, dass diese Lösung aus Sicht des Datenschutzes besser ist, und werden zu dieser Lösung übergehen.

‍

Wie kann ich mich davor schĂĽtzen, im Internet verfolgt zu werden?

Verwenden Sie dafür vorgesehene Tools. Sie können Ghostery für die Analyse und Einrichtung verwenden, und Sie können Firefox, Safari oder Brave anstelle von ungesicherten Browsern verwenden, mit denen Sie Ihre Privatsphäre viel besser einrichten können. Der Nachteil könnte sein, dass einige Websites oder deren Funktionen für Sie nicht richtig funktionieren. Unsere Website funktioniert ohne Probleme.

Persönliche Daten

Wir sammeln personenbezogene Daten auf unseren Websites nur, wenn Sie uns darum bitten, und wir verfolgen eine Politik, die bei der Verarbeitung ein Höchstmaß an Privatsphäre und Anonymität gewährleistet.

‍

‍

ZAHLUNG

Wenn Sie eine Zahlung vornehmen, werden personenbezogene Daten verarbeitet - nicht auf unserer Website, sondern bei der Bank, die die Zahlung abwickelt.

Dies sind die folgenden Banken und Bankdienstleistungen:

‍

ČSOB (Československá obchodní banka, a. s.)

Wenn Sie mit einer Karte über das Zahlungsportal der ČSOB bezahlen, gibt die Bank außer den letzten vier Ziffern Ihrer Kreditkarte (zur Identifizierung der Zahlung) keine persönlichen Daten an uns weiter. Wir wissen nichts über Sie, Ihren Namen oder irgendetwas anderes. Es handelt sich also um eine völlig anonyme Transaktion in Bezug auf unseren Dienst. Ihre Bank und Ihr Kartenanbieter (VISA, Mastercard...) wissen über die Transaktion und Ihre Daten Bescheid, aber sie unterliegen strengen Vorschriften und dürfen Ihre Daten nicht weitergeben, es sei denn, sie werden von einem Gericht dazu aufgefordert.

‍

Wenn Sie per Überweisung zahlen, sehen wir Ihre Kontonummer auf Ihrem Kontoauszug und, wenn Sie es in Ihrer Bank eingerichtet haben, Ihren Namen. Die Mitarbeiter der Stiftung und in einigen Fällen auch Techniker haben Zugang zu diesen Informationen. Wir geben diese Daten grundsätzlich an niemanden weiter, sie werden nicht bei Drittanbietern gespeichert und sind für den Betrieb der Website nicht erforderlich.

Politik zur Verarbeitung personenbezogener Daten

‍

Stripe (Stripe, Inc.)

Für internationale Zahlungen verwenden wir Stripe, das eine Reihe von Zahlungsmethoden verschiedener Anbieter anbietet. Bei Stripe müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, die wir in der Zahlungsauflistung sehen. Wir verarbeiten Ihre Adresse in keiner Weise und geben sie auch nicht an andere Personen weiter. Diese Adresse ist nicht für die Zustellung von Marketing-E-Mails vorgesehen, aber wir können Sie über diese Adresse kontaktieren, wenn es sich um etwas Geschäftliches und Wichtiges für Sie handelt.

Politik zur Verarbeitung personenbezogener Daten

‍

PayPal  (PayPal Holdings, Inc.)

Bei einigen älteren Spendenaktionen verwenden wir PayPal, wodurch wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sehen können. Für neue Spendenaktionen werden wir diesen Dienst nicht mehr nutzen.

Politik zur Verarbeitung personenbezogener Daten

‍

Welche ist die anonymste Zahlungsmethode?

Auf jeden Fall die Kartenzahlung am CSOB-Gateway, am besten in Kombination mit ApplePay - dabei werden die letzten vier Ziffern Ihrer Karte geändert und wir wissen absolut nichts über Sie. Denken Sie aber daran, dass Ihre Bank die Transaktion per Gerichtsbeschluss an die Behörden weitergeben kann.

‍

Warum bieten Sie keine Krypto-Zahlungen an?

Unser Projekt ist sehr sensibel und aufgrund der Thematik unseres Geschäfts können wir nicht garantieren, dass das Geld nicht aus kriminellen Aktivitäten mit Kryptowährungen stammt. In Anbetracht dessen, was wir tun, ist dies völlig inakzeptabel.

‍

Was ist, wenn ich eine E-Mail-Adresse (z. B. mit Stripe) teilen muss, dies aber nicht möchte?

Wenn Sie Apple-Produkte verwenden, können Sie die Funktion "Meine Adresse verbergen" in Kombination mit ApplePay nutzen. Wenn Sie kein Apple-Produkt verwenden, können Sie eine öffentliche Wegwerf-E-Mail-Adresse verwenden, z. B. Mailinator, das kostenlos ist und Ihnen ermöglicht, eine Wegwerf-E-Mail-Adresse zu erstellen, die dann automatisch gelöscht wird.

Bestätigung der Spende

Wenn Sie bei uns eine Spendenbescheinigung anfordern, werden natĂĽrlich personenbezogene Daten ĂĽbermittelt. Auch wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, sondern mĂĽssen sie ĂĽber verschiedene notwendige Dienste verarbeiten.

‍

Airtable (Formagrid, Inc.)

Wenn Sie ein Bestätigungsformular auf unserer Website ausfüllen, werden die ausgefüllten Daten über ein sicheres Protokoll an unseren Server gesendet, der sie zusammen mit Ihren Zahlungsinformationen in AirTable speichert. Ihre Daten bleiben in dem Datensatz für die Zeit, die für die Bearbeitung der Bestätigung benötigt wird, lesbar. Sobald die Bestätigung gesendet wurde, werden alle Daten automatisch aus der Datenbank gelöscht.

‍

Sendgrid (Twilio Inc.)

Wir verwenden den E-Mail-Verteilungsservice von Sendgrid, um Ihnen Ihre Bestätigungs-E-Mail zukommen zu lassen. Dieser arbeitet mit Ihrer E-Mail-Adresse und nimmt andere persönliche Informationen in PDF-Form auf. Bei Sendgrid ist ein Datensatz Ihrer Adresse und des Zustellungsstatus drei Tage lang verfügbar; ein älterer Verlauf ist für uns nicht sichtbar.

‍

Spendenbestätigung (ältere Version)

Bei alten Bescheinigungen, die noch in der FuĂźzeile unserer Website zu finden sind, geben Sie Ihre Daten in Google Forms ein, das sie dann an ein internes System sendet, das sich um die Speicherung und Verteilung kĂĽmmert. Jede Bescheinigung muss manuell von einem Mitarbeiter des Fonds erstellt werden, der Zugriff auf die Anwendungsdatenbank hat.

Image product

Unisex-T-Shirt Geist von Izjum

€ 79
KAUFEN
Image product

Unisex-T-Shirt Der tote böse Bär

€ 79
KAUFEN
Image product

Geist von Izjum Snapback

€ 39
KAUFEN
GESAMMELT FĂśR UKRAINE:
€33 973 716
icon star image
ANZAHL DER GESCHENKE:
300 186
icon star image
KRIEGSTAGE:
874
icon star image
   Waffensammlung für die Ukraine