Gepanzerte Fahrzeuge für die Fremdenlegion

Malcolm Nance
Projektgründer

Das dritte Bataillon der Internationalen Legion in der Ukraine benötigt dringend mehrere gepanzerte Fahrzeuge, um den Soldaten, die in den schwersten Kämpfen an der Front eingesetzt werden, mehr Sicherheit zu bieten. Es ist uns gelungen, die erforderlichen Fahrzeuge bei einem Händler im Vereinigten Königreich zu erwerben, und wir bitten Sie nun um Ihre Hilfe bei der Beschaffung der Mittel für den Kauf.

22222
316
VON €
406339
ERREICHT
Unterstützer

KAMPAGNENZIEL

Das dritte Bataillon der Internationalen Legion in der Ukraine ist eine Einheit, die sich aus Freiwilligen aus den Vereinigten Staaten, Kanada, Großbritannien und Europa zusammensetzt. Da hier sehr erfahrene Soldaten Dienst tun, sind sie oft in die schwersten Kämpfe verwickelt und haben derzeit den größten Bedarf an erhöhter Sicherheit während der Aktionen und dem Transport zu den Stellungen. Genau dafür sind die Fahrzeuge, die wir in dieser Kampagne bauen, gedacht.

Wir brauchen insbesondere einen schweren gepanzerten Lkw mit Allradantrieb, um den sicheren Transport von Truppen und gepanzerten Jeeps zu gewährleisten. Diese werden durch leichte Armeefahrzeuge für operative Bewegungen ergänzt. Das Hauptziel der Kampagne besteht darin, das Leben unserer Soldaten zu schützen, die derzeit auf dem Weg zu ihren Stellungen sterben oder verletzt werden.

WAS WERDEN WIR KAUFEN?

Die Basis der Kampagne ist ein gepanzerter Pinzgauer Streifenwagen mit 6x6-Allradantrieb. Das Fahrzeug wird aus Armeebeständen in einwandfreiem Zustand beschafft. Der Pinzgauer ist ein bewährtes Militärfahrzeug, das seit den 1960er Jahren produziert wird und zur Ausrüstung der amerikanischen, britischen und ukrainischen Armeen gehört. Daher gibt es in der Ukraine genügend Ersatzteile und Leute, die diese Fahrzeuge warten können.

Außerdem wollen wir vier gepanzerte Jeeps für den sicheren Transport zum Gefechtsfeld sowie vier modifizierte leichte ATVs kaufen, die zwar nicht so viel Schutz bieten, dafür aber für Schnelligkeit und eine bessere Koordination der Einheit sorgen.

LOGISTIK

Es ist uns gelungen, die Fahrzeuge von einem Händler für militärische Ausrüstung im Vereinigten Königreich zu erwerben. Wir haben die erforderlichen Unterlagen und Ausfuhrgenehmigungen besorgt und sind bereit, die Ausrüstung in die Ukraine zu transportieren. Die Fahrzeuge werden ohne Zwischenhändler direkt an die Soldaten des 3. Bataillons übergeben und vor ihrem Einsatz einem Servicecheck unterzogen.

GALERIE

Omlouváme se, nebyl nalezen žádný obrázek.

HILF UNS BEI DER ÜBERSETZUNG

icon translat

Diese Version der Website wird daher von einem automatischen Übersetzer übersetzt und kann Fehler enthalten. Wenn Sie die Qualität der Website verbessern möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

ICH WILL HILFE
Hinter dem Projekt " Geschenk für Putin" steht ein sehr kleines Team aus der Tschechischen Republik. Es kümmert sich um alles, vom Einkauf über das Marketing bis hin zu technischen Lösungen. Wenn Sie bei der Entwicklung der Sammlung im Ausland helfen wollen, schließen Sie sich uns an.
GESAMMELT FÜR UKRAINE:
€26 792 365
icon star image
ANZAHL DER GESCHENKE:
208 116
icon star image
KRIEGSTAGE:
730
icon star image
Öffentliche Waffensammlung für die Ukraine